VideoCoin fügt Barzahlungen und Prämien hinzu, um AWS zu übernehmen

Der Serienunternehmer Halsey Minor kennt sich mit Massenadoption aus.

Er hat geholfen, Technologieplattformen wie CNET und Salesforce zu erstellen, um nur einige zu nennen

Die am Dienstag angekündigte VideoCoin-Plattform von Minor, die für die Verarbeitung von gestreamten Videos auf ruhende Computerressourcen zurückgreift, fügt Fiat-Zahlungsschienen hinzu, da das Bitcoin Era Projekt über den begrenzten Bereich der Krypto- und Blockchain-Token hinausgehen soll. Das Netzwerk wird ab dem 27. Mai im Handel erhältlich.

Eine größere Reichweite ist unerlässlich, sagt Minor, CEO von Live Planet, einem umfassenden Video-Startup, das VideoCoin mit Technologie versorgt, um den Kampf gegen die marktführenden Amazon Web Services (AWS) aufzunehmen. (Interessanterweise hat sich Minor bei seinem ersten Job bei Merrill Lynch mit seinem Kollegen Jeff Bezos auf einer Publishing-Plattform zusammengetan.)

„In der Kryptoindustrie fehlt es überraschenderweise, ernsthafte Ziele für die Massenadoption zu verfolgen. Es gibt wirklich keine Dienste, für die Sie eine Kreditkarte verwenden können “, sagte Minor. „Ein Unternehmen wie Fox wird niemals zu einer Börse gehen und flüchtige Token kaufen. Man muss in der Kryptowelt sein, um Kryptoprojekte nutzen zu können – und wir versuchen, diese Barriere abzubauen. “

Trotzdem spielen Token auf der Plattform immer noch eine wichtige Rolle. Inhaber von VID-Token setzen sie ein, um einen Teil der Einsparungen zu erzielen, die durch die Dezentralisierung der für die Verarbeitung von Online-Videos erforderlichen Arbeit erzielt werden. Tatsächlich hat der private Token-Verkauf von VideoCoin im Mai 2018 50 Millionen US-Dollar eingebracht, und ein Teil des Plattformstarts dieser Woche (Everest genannt) stellt VideoCoin auf Bittrex, der in Seattle ansässigen Krypto-Börse, zur Verfügung.

Digital Money

CNET-Gründer unterstützt ICO in Höhe von 50 Millionen US-Dollar für Video-Streaming

„Das Abstecken ist ein wirklich guter Anwendungsfall für Token, aber wenn Sie sie für die Zahlung verwenden, kommt es nur zu Reibereien zwischen Ihnen und Ihren Benutzern“, sagte Minor.

Die neue Fiat-Funktion von VideoCoin wurde von Public Mint zur Verfügung gestellt und ermöglicht es der Plattform, Kreditkarten, ACH und Überweisungen zu akzeptieren und Geld an alle zu senden, die über eine Public Pay-Geldbörse verfügen.

Wenn Sie zurücktreten, macht Video 80% des Internetverkehrs aus, und jedes Online-Video durchläuft verschiedene Verarbeitungsstufen, z. B. Codierung und Transcodierung für verschiedene Geräte. Es ist eine Verschiebung, die das traditionelle Rundfunkmodell auf den Kopf gestellt hat, das im Grunde keine Vertriebskosten hatte.

Hier dominiert auch AWS und verdient viel Geld mit seinem riesigen Netzwerk an Rechenzentren. Die Auslagerung der Verarbeitungs- und Speicheranforderungen auf Hunderttausende von sogenannten „Zombieservern“, die die meiste Zeit so gut wie nichts tun, bedeutet jedoch, dass VideoCoin Unternehmen ein Drittel des Preises von Amazon kosten wird, sagte Minor.

„Da das globale Videogeschäft größere Mengen an Inhalten auf die Internetbereitstellung verlagert, sind die Kosten für die Verarbeitung und Bereitstellung von Videos für große Medienunternehmen zu einer enormen Belastung geworden“, sagte John Ward, Executive Vice President und CTO des Video-Streaming-Anbieters iNDEMAND. „Die aktuelle [COVID-19] -Krise hat dies verschärft.“

Auf die VideoCoin-Plattform können Entwickler zugreifen, die auf ihrer Infrastruktur aufbauen möchten, und Streaming-Unternehmen, die von einer günstigeren Verarbeitung profitieren können, sowie Inhaber ruhender Hardware, die mit der Nutzung Geld verdienen möchten (sogenannte „Worker“). Es steht auch Arbeitnehmern offen, die Arbeitnehmern Arbeitsplätze zuweisen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, für die diese Token-Inhaber 16% der Gesamtvergütung verdienen können.

„Die Arbeiter werden Bargeld bekommen. Sie wollen sich bei den Stakern einen Namen machen, um mehr Einsatz zu gewinnen “, sagte Devadutta Ghat, CTO von Live Planet. „Die Arbeitnehmer erhalten Arbeit in Abhängigkeit von ihrer Kapazität und dem Einsatz, den sie angezogen haben.“

Warum ist Bitcoin nach COVID-19-Pandemiepässen stärker

Warum Bitcoin nach COVID-19-Pandemiepässen stärker denn je sein könnte

In seinem jüngsten Bericht über den Stand der Dinge bei Bitcoin erklärt Delphi Digital, dass Bitcoin am meisten von der Zusage der Zentralbanken auf der ganzen Welt profitieren wird, das zu tun, was nötig ist, um ihre Volkswirtschaften über Wasser zu halten. Oder wie die Federal Reserve Bank sagte:

„[Wir] werden weiterhin Schatzpapiere und Agency Mortgage-Backed Securities in den Mengen kaufen, die für ein reibungsloses Funktionieren der Märkte bei Bitcoin Loophole und eine wirksame Übertragung der Geldpolitik auf die breiteren finanziellen Bedingungen und die Wirtschaft erforderlich sind.

Die unabhängige Forschungsboutique sagte, dass der Betrag der monetären und fiskalischen Erleichterungen, der zur Stimulierung der globalen Volkswirtschaften zugesagt wurde, mehr als 10 Billionen Dollar ausmacht. Eine solch massive Summe neu gedruckten Bargelds würde wahrscheinlich eine weltweite Inflation auslösen, während die deflationäre Politik von Bitcoin das Unternehmen gedeihen lassen wird.

Bitcoin als Absicherung gegen wirtschaftliche Unsicherheit

Die beispiellose Entscheidung von Regierungen auf der ganzen Welt, die Gelddrucker auf „brrr“ zu stellen, wird früher oder später schwerwiegende Auswirkungen auf das Finanzsystem haben, bekräftigte Delphi Digital. Diese Art der Geldpolitik kann dazu führen, dass einige der mächtigsten Währungen ihre Kaufkraft verlieren, was langfristig gesehen für Bitcoin von Vorteil sein kann, so wie es bereits früher geschehen ist.

„Es ist bemerkenswert, dass frühere BTC-Zyklen tendenziell ihren Höhepunkt erreichten, als sich das Wachstum der Aktiva der großen Zentralbanken zu verlangsamen begann“, sagte Delphi Digital.

Es mag zwar einige Zeit dauern, bis Bitcoin Teil des globalen Finanzsystems wird, aber gegenüber den Währungen einiger der wohlhabendsten Nationen der Welt schneidet es bereits gut ab.

Gegenüber den russischen Trümmern zum Beispiel ist die Pionier-Krypto-Währung seit Jahresbeginn um mehr als 44% gestiegen (YTD). Betrachtet man den US-Dollar, so verzeichnet Bitcoin Gewinne von mehr als 20% YTD, und gegenüber dem brasilianischen Real ist sie um satte 74% gestiegen.

Die beeindruckende Performance, die Bitcoin gegenüber einigen der „stärksten“ Währungen erzielt hat, lässt Delphi erwarten, dass die Nachfrage nach diesem nichtstaatlichen „sicheren Hafen“ Vermögenswert „erheblich steigen wird, da das Risiko einer breit angelegten Währungsabwertung zunimmt“.

Exponentielles Abwertungsrisiko für die Inhaber

Dennoch zeigen die On-Chain-Metriken, dass die Nachfrage bereits im Steigen begriffen ist. Delphi erklärte, dass das Angebot in kleineren Brieftaschen mit der Zeit zunimmt. Dies kann als ein untrügliches Zeichen für ein „anhaltendes Wachstum neuer Nutzer“ angesehen werden.

Das Unternehmen behauptet, dass heutzutage über 14 % des zirkulierenden Bitcoin-Angebots auf Adressen mit weniger als 10 BTC entfallen. Unterdessen sinkt der BTC-Bestand der Börsen laut Coin Metrics rapide.

„Die BTC-Menge, die von BitMEX und Bitfinex gehalten wird, hat nach dem Crash vom 12. März neue Tiefststände erreicht. Bitfinex hält nun 93,8K BTC, gegenüber 193,9K am 13. März. Der BTC-Bestand von BitMEX ist jetzt auf 216,0K BTC gesunken, von einem Höchststand von 315,7K am 13. März,“ sagte Coin Metrics.

Queen of Heart Kasino

Das Spielen in einem Live-Casino ist zweifellos zu unserem liebsten Zeitvertreib geworden. Jedes Mal, wenn wir sehen, wie sich die Roulettekugel dreht, wenn wir zwei Zehner bekommen und uns überlegen, ob wir teilen oder stehen sollten, bekommen wir ein Gefühl der Aufregung. Das Spielen an einem Live-Casino-Tisch macht nicht nur Spaß, sondern kann auch recht profitabel werden, wenn man sich auskennt. Aus diesem Grund können wir nicht genug von diesen großartigen Live-Casinos bekommen und deshalb sind wir immer auf der Suche nach Qualität neuen Casino-Websites. Aber was macht ein gutes Live-Casino großartig? Sind es ihre Dealer? Die Anzahl der Tische? Hohe oder niedrige Buy-ins? Ganz einfach, es sind all diese und eine ganze Reihe anderer wichtiger Faktoren.

Beste Live-Online-Kasinos im Jahr 2020

Wie wähle ich die besten Live-Online-Casinos aus?

Beim Online-Spielen kommt es auf den Geschmack an, ebenso wie bei der Auswahl des Casinos Ihrer Wahl. Die gute Nachricht ist, dass Sie die Qual der Wahl haben.  Es gibt einige Elemente, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie sich für Ihren nächsten Live-Spielplatz entscheiden. Möchten Sie wissen, welche?  Wir bestehen darauf, dass Sie auf Folgendes achten:

  1. Spieltypen: Welche Spiele suchen Sie?  Sehen Sie sich die Vielfalt der Spiele an, die das Casino anbietet. Sind Sie eine Roulette-Liebhaberin oder wollen Sie live Baccarat online um echtes Geld spielen? Sind Sie hinter dem besten Live-Blackjack her oder versuchen Sie, der Meister des europäischen Live-Roulette zu werden?  Wenn Sie eine klare Antwort auf diese Fragen erhalten, können Sie bestimmen, welches Live-Casino Ihr nächster Anlaufpunkt für den Beitritt, das Spielen und Gewinnen sein sollte.
  2. Dealer’s delight. Die Händler spielen eine große Rolle. Welche Sprache suchen Sie? Wollen Sie eine schwedische Erfahrung machen oder wollen Sie einen englischsprachigen Händler?  Abgesehen von all diesen Attributen wissen wir alle, dass ein sexy lächelnder Dealer unseren durchschnittlichen Spielabend perfekt machen kann.
  3. Ruf des Kasinos. Untersuchen Sie, wo Sie spielen werden. Was sagen andere Glücksspieler?  Wie wird das Kasino bewertet?  Hat es das Casino unter die Top 10 der Online-Casinos des Jahres geschafft, und was sagen andere Spieler über faires Spielen? War es einfach, seine Gewinne abzuheben oder wurde jemand betrogen? Wir probieren ein Casino immer selbst aus, bevor wir es überprüfen, nur um 100% sicher zu sein, dass wir es nicht mit einem betrügerischen Betreiber zu tun haben. Alle Casinos, die von der Königin der Herzen vorgestellt werden, haben sich bewährt, ihre Kundendaten zu schützen und Transaktionen auf faire Art und Weise abzuwickeln.

Live-Casino-Bonus

Wir spielen und spielen in Online-Kasinos, um den Nervenkitzel und den Adrenalinrausch zu erleben, daher bekommen wir hin und wieder etwas Geld und kassieren einfach ab, um unsere Lieblingsspiele zu spielen, aber seien wir doch mal ernsthaft, wir alle lieben zusätzliche Bonusse und etwas kostenloses Bargeld, das uns gegeben wird.  Die Spieler scheinen sich immer davon angezogen zu fühlen, dass die Casinos Ihnen einen Willkommensbonus anbieten, doch heutzutage ist der Live-Dealer-Casinobonus zu einem wichtigen Vorteil geworden, auf den die Spieler achten. In der Welt des Glücksspiels wird er als „Cash Back Bonus“ bezeichnet. Wenn Sie ein High Roller sind oder einfach nur einen kleinen Geldbetrag beim Spielen ausgeben möchten, erhalten Sie einen kleinen Prozentsatz Ihrer Verluste zurück.  Nennen Sie es einen Bonus, nennen Sie es eine Marketingstrategie, das ist es, was uns in einem bestimmten Casino mehr anzieht als in einem anderen, und wer kann sich darüber beschweren?  Sie gehen nie mit leeren Händen weg, da die Casinos bis zu 5% auf Ihre Verluste zahlen. Lesen Sie einfach vor dem Spielen unbedingt den Live-Dealer-Casino-Bericht, um alles über den Live-Dealer-Casino-Bonus zu erfahren.

live casino hot dealers

Die drei besten Live-Casino-Auswahlen

Wir lieben es, online zu spielen, und wir schlagen vor, dass Sie in die folgenden Casinos gehen, wenn Sie ein heißes Online-Casino-Erlebnis suchen: Mr. Green Casino, wir lieben einfach Mr. Green und was er repräsentiert, all die verschiedenen Marken, die das Casino anbietet und alle Spiele und Plattformen. Play Frank ist ein weiteres Casino, in dem Sie uns spielen sehen. Das liegt an der Vielfalt des europäischen Live-Roulette, des Live-Casino Hold-em und des amerikanischen Live-Roulette. Nennen Sie uns Stalker, aber wir sind besessen von all den Evolution Gaming Live-Dealer-Casino-Spielen. Leo Vegas ist ein weiterer heißer Ort, um Ihre Abende zu verbringen, es ist ein preisgekröntes Casino mit über 400 Spielen, aus denen Sie wählen können, mit tadellosen Boni und einem freundlichen Kundendienst.  Schauen Sie sich diese 3 Orte online an, um das echte Glücksspiel zu erleben, wir versprechen Ihnen, Sie werden nicht enttäuscht sein!

Was wir am Live-Casino lieben

Und schließlich möchten wir Ihnen sagen, warum viele von uns sich von den Spielautomaten entfernen und die Welt der Live-Casinospiele entdecken.

Live-Roulette

Wie wäre es mit einem Live-Roulette-Spiel? Dieses Spiel, das seinen Namen von den Franzosen übernommen hat, ermöglicht es uns, unsere Einsätze auf eine einzige Zahl unserer Wahl, eine Farbe, zu platzieren oder alternativ unsere Einsätze in verschiedene Elemente mit einem geringeren Ertrag aufzuteilen. Was wir vorschlagen, ist, dass Sie einen Schuss auf etwas setzen, während Sie darauf warten, dass die Kugel an ihren Platz fällt und den Gewinner verrät, denn Ihr Herz wird sicher einen Schlag aussetzen.

Live Blackjack

Wollen Sie die perfekte Punktzahl von 21 erreichen? Blackjack ist unser absoluter Favorit, da Ihnen 2 Karten ausgeteilt werden. Sie können entweder mit den aktuellen Karten stehen oder den Dealer bitten, Sie mit einer weiteren Karte zu schlagen. Kommen Sie nahe an die 21 heran oder gehen Sie mit leeren Händen davon, wenn Sie das perfekte Ergebnis erreichen. Wenn Sie live spielen, können Sie das Muster Ihres Dealers lesen, oder wenn Sie gut genug in Mathe sind, können Sie die Quoten schlagen!

Live Texas Hold’em-Poker

Sind Sie ein Pokerstar? Es gibt viele Variationen des Pokers, darunter Texas Hold’em, Three Card, Caribbean Stud, Ultimate Texas Hold’em, aber letztendlich ist Poker ein Spiel des Verstandes. Wir haben Spieler mit einem 3er-Fold gesehen, die von den bluffenden Gegnern abgeschreckt wurden. Tragen Sie eine dunkle Brille und üben Sie Ihr Pokergesicht, denn Sie werden es brauchen!

Live-Baccarat

Sind Sie ein vornehmer Bakkarat-Spieler? Wir alle lieben eine Partie Bakkarat, Punto Banco und natürlich die französische Version des Chemin de fer. Bakkarat ist ein Ratespiel bis zur letzten Minute, und die Ergebnisse der Gewinne hängen alle von den ausgeteilten Karten ab.  Sie können gewinnen, die Bank gewinnt oder es kann ein Unentschieden geben.

Dreamcatcher

Sind Sie ein Dream Catcher-Fan? Beobachten Sie die Live-Dealerin, wie sie das Rad dreht, mit ihr interagiert und Ihre Einsätze platziert. Wo wird das Rad anhalten? Darum geht es beim Dream Catcher. Mit einer großen Wette auf Ihren Zahlen zu landen, wird Ihnen helfen, Ihre Träume wirklich zu fangen.

Live Craps

Und schließlich, wenn Sie sich Casinofilme ansehen, ist Live Casino Craps das richtige Spiel für Sie. Werfen Sie die Würfel und jubeln Sie mit Ihren Freunden, während Sie zusehen, wie die Würfel auf den von Ihnen gewählten Glückszahlen landen.

Welche Erfahrung Sie auch immer suchen, es gibt zahlreiche Online-Casinos, die Ihre Spielkameraden begeistern werden.  Wählen Sie das richtige Casino und Sie haben die beste Zeit Ihres Lebens und Gewinne, wenn das Glück auf Ihrer Seite ist!

 

Ripple CTO kritisiert Peter Schiffs Meinung zu Bitcoin

David Schwartz, CTO von Ripple, hat sich einer Reihe von Menschen angeschlossen, die Zweifel an Peter Schiffs Vorhersage der Post-Halving-Bitcoin-Bewegung (BTC) haben.

Wie viele Tage bis zur Halbierung von Bitcoin?

Am 14. April veröffentlichte Peter Schiff auf Twitter seine Vorhersage für Bitcoin nach der Halbierung, in der er darauf besteht, dass wir uns auf The News Spy vorbereiten sollten.

Die Halbierung von Bitcoin ist ein Ereignis, das von vielen als eine Hausse für das Kryptomoney angesehen wird. Schiff bemerkte jedoch, dass „der am meisten erwartete Meilenstein in der Entwicklung von Bitcoin nun weniger als einen Monat entfernt ist. Da sie allgemein als bullish angesehen wird, haben viele Spekulanten bereits gekauft. Dies birgt die Gefahr, dass ein großer „Verkauf der Tatsache“ erfolgt, so wie diejenigen, die darauf warten, Geld einzulösen, Geld abzuheben.

Digital Money
Kann eine Halbierung von Bitcoin den Preis von Bitcoin auf 10.000 Dollar drücken?
Ripple’s CTO-Stellungnahme

Wie bei Twitter üblich, löst die eigene Meinung eine lange Debatte über das soziale Netzwerk aus. So antwortete Ripples CTO, David Schwartz, um seine Uneinigkeit mit Schiffs Meinung zum Ausdruck zu bringen.

„Wollen Sie damit sagen, dass der Aufwärtseffekt der Halbierung des Angebots bereits berücksichtigt ist, der Abwärtsverkaufsdruck danach aber nicht? Das Gegenteil scheint mir viel plausibler, und doch ist es immer noch ziemlich unplausibel“, sagte Schwartz.

Die Halbierung von #Bitcoin, der am sehnlichsten erwartete Meilenstein in der Entwicklung von Bitcoin, ist nun weniger als einen Monat entfernt. Da es allgemein als bullish gilt, haben viele Spekulanten bereits gekauft. Dies birgt die Gefahr eines gewaltigen „Verkaufens der Tatsache“, da diejenigen, die auf Bargeld hoffen, sich auszahlen lassen.

Wollen Sie damit sagen, dass der bullishe Effekt der Halbierung auf das Angebot eingepreist ist, der bearishe Verkaufsdruck danach aber nicht? Das Gegenteil scheint mir viel plausibler, und doch immer noch ziemlich unplausibel.

„Ich denke, dass viele Leute Bitcoin bereits gekauft haben, weil sie glauben, dass die Halbierung auf dem Vormarsch ist, aber sie irren sich. Sobald also eine Halbierung stattfindet, wird es keine Käufer mehr geben. Nur Verkäufer, die einen Gewinn erzielen wollen. Jeder, der kaufen möchte, hat dies bereits getan“, sagte Schiff als Antwort auf Schwartz.

Da die Halbierung von Bitcoin oft eines der am meisten erwarteten Ereignisse im Kryptosystem ist, liegt der Grund dafür in den Auswirkungen, die sie auf den Preis aller Kryptosysteme, einschließlich Ripple (XRP), hatte.

Die nächste BTC-Halbierung wird für Mai dieses Jahres erwartet, und je näher sie rückt, desto mehr Meinungen gibt es darüber, was nach dem Ereignis geschehen wird.

Daher beschloss Tiffany Hayden, die Legende der Ripple-Community, sich dem Kommentarfaden zu Schiff’s Tweet anzuschließen. Sie betonte, dass Schiffs Theorien über den Wert von Vermögenswerten auf dem Kryptomarkt nicht funktionieren.

ETH-Devs diskutieren Verbesserungsvorschläge für das Ethereum in Online-Meeting

Seit die Istanbul Hard Fork kürzlich im Ethereum-Netzwerk live gegangen ist, geht es mit der Blockkette des Kryptos bergauf.

Die Ethereum Entwickler sprachen in einem Meeting, bei dem sie mehrere andere Projekte besprachen

Tim Beiko enthüllte die EIPs (Ethereum Improvement Proposals), die in Zukunft aufgenommen werden sollen. Da die Istanbul Hard Fork kürzlich im Bitcoin Profit Netzwerk live gegangen ist, sieht es nach der Blockkette des Kryptos immer besser aus. Die Ethereum Entwickler sprachen kürzlich in einem Meeting, bei dem sie mehrere andere Projekte diskutierten.

Tim Beiko von PegaSys twitterte das Treffen, das am 13. Dezember stattfand, als er die EIPs (Ethereum Improvement Proposals) enthüllte, die in Zukunft aufgenommen werden sollen.

Der Vorschlag von Eric Conner sieht laut AMBCrypto vor allem die Festlegung des Marktzinses für die Blockeinbeziehung vor. Darüber hinaus soll der Großteil des Ethereums in der Transaktionsgebühr verbrannt werden.

Conner führte an, dass dies den tatsächlichen Bedarf für ein EIP hervorhebt:

„Der derzeitige Markt für die erste Auktionsgebühr funktioniert, ist aber extrem ineffizient und eine große UX-Barriere für die Einführung. Mit diesem Vorschlag wird durch die Verwendung einer MINFEE ein Festgebührenkonzept eingeführt. Die Nutzer können eine Prämie darüber zahlen, wenn sie wollen, aber im Allgemeinen vereinfacht dies die UX erheblich.

Die Finanzierung war eine große Sache, die vom Team scheinbar übersehen wurde, da das Budget nur bis zur Integration reichte. Das EIP war zu wenig spezifiziert, und das Team sagte voraus, dass es die Veränderungen anregen würde.

Digitales Geld

Beiko twitterte Folgendes:

A: Es erfolgt eine Mittelung des BASEFEE über eine große Anzahl von Blöcken. Die Bergleute würden einen großen Prozentsatz des txn-Volumens über die Zeit benötigen, um den Preis anzupassen. IOW, sie müssten den größten Teil der txn-Nachfrage abdecken.

A: Einen halb vollen Block. Es macht eine Momentaufnahme des Gaspreises zum Zeitpunkt der Bereitstellung und kann pro Block nur so stark variieren. Wir brauchen mehr Engagement bei der Implementierung, um kontroverse Szenarien mit mehr Details zu beantworten.

Die Antwort darauf lautete:

„Es gibt eine Mittelwertbildung des BASEFEE über eine große Anzahl von Blöcken. Die Bergleute würden einen großen Prozentsatz des txn-Volumens über die Zeit benötigen, um den Preis anzupassen. IOW, sie müssten den größten Teil der txn-Nachfrage abdecken.“

Für weitere Neuigkeiten über dieses und andere Krypto-Updates, behalten Sie es mit CryptoDaily!

Binance fällt unter die Top 10 in den neuen Krypto-Austausch-Rankings

Binance fällt unter die Top 10 in den neuen Krypto-Austausch-Rankings von CryptoCompare.

Der in London ansässige Kryptodatenanbieter CryptoCompare hat seinen Krypto Exchange Benchmark aktualisiert und den Binance Krypto-Währungsaustausch aus der Liste der Top 10 Börsen entfernt. Binance, die bisher zweitgrößte Krypto-Börse in Norwegen nach täglichem Handelsvolumen, ist nicht in der Liste von CryptoCompare enthalten, da die Rankings nicht auf aggregierte Volumendaten in ihrer Analyse beruhen, sagte das Unternehmen in einer Pressemitteilung an Cointelegraph am 19. November.

Binance wurde beim ersten Exchange Benchmark auf Platz sieben geführt.

Das erste Exchange Benchmark von CryptoCompare wurde Mitte Juni 2019 veröffentlicht, um rund 100 Krypto-Spot-Börsen weltweit zu bewerten. Da kann man fast schon von einer Bitcoin Evolution sprechen. Damals rangierte Binance im Benchmark als siebter Top-Börsenplatz, während Gemini, der Top-Börsenplatz des gerade ausgegebenen Exchange Benchmark, Binance auf dem achten Platz folgte. Unterdessen führte die in den Vereinigten Staaten ansässige Coinbase die Liste an.
CryptoCompare hat Binance aufgrund von Sicherheitsbedenken im Zusammenhang mit dem Hack im Mai entfernt.

Binance belegt nun den 12. Platz auf der Liste von CryptoCompare. Charles Hayter, Mitbegründer und CEO von CryptoCompare, sagte dem Branchennachrichtendienst The Block, dass Binance nach dem Hack der Börse im Mai 2019 aus der Top-10-Liste ausgeschieden sei. Berichten zufolge sagte Hayter:

„Unser neuer Benchmark beinhaltet eine Kategorie für aktuelle Hacks, für die wir den Austausch bestrafen. Da Binance kürzlich gehackt wurde, ist es in der Sicherheitskategorie markiert.“

Am 7. Mai erlebte Binance einen schweren Sicherheitsverstoß, bei dem Hacker es schafften, mehr als 7.000 Bitcoin (BTC) im Wert von rund 42 Millionen Dollar zum Zeitpunkt des Hacks zu stehlen. Binance stellte daraufhin fest, dass sie ihren Emergenzversicherungsfonds, Secure Asset Fund for Users, zur Deckung des Vorfalls einsetzen wird.

Neues Exchange Benchmark ergänzt 60 neue Spotbörsen

In einer Pressemitteilung sagte CryptoCompare, dass die neuen Rankings nun über 160 aktive Spotbörsen beinhalten. In seinem Exchange Benchmark-Bericht Q3 2019 stellte CryptoCompare fest, dass nur 8% der analysierten Börsen einen Custody-Anbieter zur Speicherung von Nutzernutzen nutzen, während nur 4% der Börsen im Falle eines Hacks eine Drittversicherung anbieten.

Das Unternehmen wies auch auf eine Zunahme der Margenhandelsangebote seit Juni hin und stellte fest, dass die Börsen, die einen solchen Handel anbieten, mittlerweile 62% des Gesamtvolumens ausmachen, gegenüber 52% im Juni.

Wie berichtet, hat CryptoCompare seinen Exchange Benchmark als Reaktion bei der Bitcoin Evolution auf eine Studie gestartet, die behauptet, dass 95% des Volumens an unregulierten Börsen gefälscht sind. Mitte November startete die große Kryptodatenseite CoinMarketCap eine neue Metrik zum Vergleich von Börsen und Token-Paaren auf Basis der Liquidität. Hayter sagte Berichten zufolge, dass Liquidität allein eine „unzureichende“ Kennzahl ist und dass Börsen ganzheitlich bewertet werden müssen. Er sagte es dem Block:

„Wir haben immer eine Liquiditätskennzahl in unser Scoringsystem für jede Börse aufgenommen, die Tiefe und Spreads in den Top-Märkten nutzt.“

In wenigen Schritten Chrome Flash Player deaktivieren

Flash Player (im Internet Explorer und Firefox „Shockwave Flash“ genannt), ist eine kostenlose Anwendung, die von Adobe erstellt wird, um Multimedia-Inhalte abzuspielen, die mit Adobe Flash-Software erstellt wurden. Unter Windows 7, Vista und XP OS stand der Flash Player zum Download bereit, als zusätzliche Software für das Betriebssystem und als zusätzliches Plugin für jeden Webbrowser (Internet Explorer, Firefox und Chrome).

Nach Windows 8 (und späteren Windows-Versionen) wird der Flash Player mit dem Betriebssystem (für Internet Explorer und Edge) ausgeliefert und Google Chrome wird bereits mit dem integrierten Adobe Flash Player geliefert, so dass Benutzer die neuen Versionen des Flash Players nicht herunterladen müssen. (Chrome wird automatisch mit der neuen Version des Flash Players aktualisiert.

In der Vergangenheit wurde der Code von Adobe Flash Player oft von Angreifern kompromittiert, um Ihren Computer mit bösartiger Software zu infizieren, und aus diesem Grund werden viele Webbrowser-Entwickler aufhören, ihn zu unterstützen (Android und die mobile Apple-Plattform unterstützen Flash Player bereits nicht).
In diesem Tutorial finden Sie Anweisungen, wie Sie chrome flash player deaktivieren können.

So deaktivieren Sie den Flash Player in Chrom

Adobe Flash Player ist in den neuesten Google Chrome-Versionen enthalten und wird unter „Sandbox“ ausgeführt, was Ihnen helfen kann, sich vor Schwachstellen zu schützen.
Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Chrome-Browser instabil ist oder Sie Sicherheitsrisiken vermeiden möchten, können Sie das Chrome Flash-Player-Plugin deaktivieren, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen.
Chrome 56 und frühere Versionen. *

* Hinweis: Um den Flash-Player in Chrome 57 und späteren Versionen zu deaktivieren, siehe unten.

So deaktivieren Sie den Adobe Flash Player in Chrome 56 und früheren Versionen:

  • Öffnen Sie Google Chrome und geben Sie in der „URL-Adressleiste“: chrome://plugins ein und drücken Sie „Enter“.
  • Klicken Sie unter Adobe Flash Player auf die Option Disable.
  • Starten Sie Ihren Chrome-Browser neu, damit Änderungen wirksam werden.

Chrome 57 und spätere Versionen

Nach der Chrome 57 Version hat Google leider die Möglichkeit entfernt, das Adobe Flash Player Plugin aus den Plugin-Einstellungen zu deaktivieren. *
* Wenn Sie zu den Einstellungen von chrome://plugins navigieren, werden Sie feststellen, dass die Option „Disable“ fehlt.

Die einzige verfügbare Option, die Flash Player ab Chrome-Version 57 betrifft, besteht darin, die Ausführung von Flash zu blockieren. Um das zu tun:

  • Öffnen Sie Google Chrome und geben Sie in der „URL-Adressleiste“: chrome://settings/content ein und drücken Sie „Enter“.
  • Wählen Sie in den Inhaltseinstellungen Blockieren von Websites mit Flash.
  • Starten Sie Chrome neu.

Das ist es! Lassen Sie mich wissen, ob dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat, indem Sie Ihren Kommentar zu Ihrer Erfahrung hinterlassen. Bitte mögen und teilen Sie diese Anleitung, um anderen zu helfen.

So können Sie Lesezeichen in Google Chrome wiederherstellen

Google Chrome ist einer der beliebtesten Webbrowser.[1]Funktionalität, Leistung und Sicherheit zeichnen ihn aus. Es gibt jedoch immer noch keine Schaltfläche „Lesezeichen wiederherstellen“. Das bedeutet jedoch nicht, dass es unmöglich ist, versehentlich gelöschte lesezeichen google chrome wiederherstellen.

Google Chrome erstellt Backups der Lesezeichen und überschreibt sie jedes Mal, wenn Sie den Browser öffnen. So ermöglicht es die Wiederherstellung verlorener Lesezeichen. Nachfolgend finden Sie die gängigsten Methoden, die bei der Wiederherstellung von Lesezeichen in Google Chrome helfen. Es spielt keine Rolle, ob Sie sie versehentlich gelöscht oder durch ein Browser-Update verloren haben, diese Methoden sollten funktionieren.

Möglichkeiten zur Wiederherstellung gelöschter Lesezeichen in Google Chrome

Bevor Sie unsere vorgeschlagenen Methoden ausprobieren, sollten Sie Ihr Google-Konto[3] überprüfen (natürlich, wenn Sie es erstellt haben).

  • Navigieren Sie auf der Website des Google-Kontos zur Google-Startseite und wählen Sie Optionen in der rechten oberen Ecke.
  • Scrollen Sie auf der neuen Seite nach unten, bis Sie den Link GO TO MY ACTIVITY sehen.
  • Klicken Sie darauf und blättern Sie durch Ihre Online-Aktivitäten. Hoffentlich werden Sie bald das gelöschte Lesezeichen finden.

Wenn es nicht hilft, versuchen Sie die unten aufgeführten Methoden.

Verfahren 1. Verwenden von gesicherten Dateien

Wenn Sie Backups vor dem versehentlichen Löschen exportiert haben, können Sie auf Ihren Backup-Ordner mit Google Chrome-Browserverlauf und Lesezeichen zugreifen. Wenn du das also getan hast, folge diesen Schritten:

1. Öffnen Sie den Internet Explorer und geben Sie diesen Pfad ein:
C:\\User\NAME\\AppData\\Local\\Google\\Chrome\\\User Data\\\Default
WICHTIG: Ändern Sie den Namen mit Ihrem Windows-Benutzernamen.
2. Im Verzeichnis finden Sie die Dateien Bookmarks und Bookmarks.bak. Einer davon ist das aktuelle Backup, das erstellt wurde, als Sie den Browser das letzte Mal geöffnet haben.

Hinweis. Wenn Sie Lesezeichen und Lesezeichen.bak-Dateien nicht finden können, sollten Sie den Datei-Explorer aufrufen und das Kontrollkästchen neben Dateinamenerweiterungen aktivieren (oder das Kontrollkästchen neben Erweiterungen ausblenden für unbekannte Dateitypen deaktivieren – es kann je nach Computer, den Sie verwenden, abweichen.)

3. Stellen Sie sicher, dass Chrome geschlossen ist.
4. Benennen Sie die Bookmarks-Datei in Bookmakrs.1 um.
5. Benennen Sie die Datei Bookmarks.bak in Bookmarks um.
6. Öffnen Sie Google Chrome, um zu überprüfen, ob die Lesezeichen wieder vorhanden sind.

Verfahren 2. Chrome Bookmarks Recovery Tool verwenden

Normalerweise speichert Google Chrome Backups von Lesezeichen im Profilordner. Diese Sicherungsdatei heißt bookmarks.back und Sie müssen sie finden. Um dies zu tun, führen Sie diese Schritte aus:

1. Kopieren Sie diesen Pfad in den Datei-Explorer: C:\\Users\\%Benutzername%\AppData\\\Local\\Google\\Chrome\\\Benutzerdaten
2. Geben Sie in der Suchleiste Lesezeichen ein und klicken Sie auf Enter. Nach ein paar Minuten erhalten Sie die Liste Ihrer Lesezeichen oder die Datei bookmarks.back selbst.
Hinweis. In der Liste sehen Sie alle Lesezeichen des Chrome-Benutzers. Möglicherweise müssen Sie daher die zu Ihnen gehörenden Lesezeichen manuell auswählen.
3. Wählen Sie Ihre Lesezeichen aus und ziehen Sie sie per Drag & Drop in das dafür vorgesehene Feld auf dieser Website.

4. Sobald Sie die Meldung „Der Download ist fertig“ erhalten haben, klicken Sie auf den Link, um alle HTML-Dateien herunterzuladen.
5. Öffnen Sie jede der heruntergeladenen Dateien mit Google Chrome, bis Sie Ihre Lesezeichen gefunden haben. Meistens ist es die größte Datei.
6. Sobald Sie die Lesezeichen gefunden haben, klicken Sie auf das Menü-Symbol Chrome und greifen Sie auf die Lesezeichen zu.
7. Von Lesezeichen gehen Sie zum Lesezeichen-Manager.
8. Navigieren Sie zu Organisieren und klicken Sie auf Lesezeichen aus der HTML-Datei importieren.
9. Lade die HTML-Datei mit deinen Lesezeichen hoch.
10. Sobald der Upload abgeschlossen ist, sollten Ihre Lesezeichen zurückgebracht werden.

Verfahren 3. DNS-Cache verwenden

Wenn Sie Lesezeichen aufgrund des Browser-Updates verloren haben, sollten Sie versuchen, Lesezeichen in Google Chrome wiederherzustellen, indem Sie diesen Schritten folgen:

1. Klicken Sie auf Windows + R.
2. Geben Sie cmd ein und klicken Sie auf OK.

3. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.
4. Geben Sie ipconfig /dislaydns ein.
5. Sie erhalten die Liste der zuletzt besuchten Websites, wo Sie das gewünschte Lesezeichen finden und es wieder zu Chrome hinzufügen können.

Will Brexit and China continue to influence the Bitcoin price?

Over the past few weeks, uncertainty and various macroeconomic factors have attracted the interest of many investors to Bitcoin.

But will this Bitcoin profit trend continue?

Since January 2016, the Bitcoin profit share price has risen by more than 50%. Most market observers agree on the reasons for the rapid rise in Bitcoin profit prices: on the one hand, the depreciation of the Chinese yuan in China and on the other the BREXIT and the resulting withdrawal of the UK from the EU are mentioned.

It remains to be seen what will happen in the second half of the year and the influence of prices on the digital currencies will certainly remain exciting.

Some economists are sure that another one of China’s shakings from the UK’s BREXIT will drive many investors into safe and independent assets, including Bitcoin, which has often been referred to as a „safe haven“ in times of crisis.

Three economists have talked to CoinDesk about the current situation and are trying to find out to what extent BREXIT could also have an impact on the superpower China.

The Risks of Bitcoin profit

Since both England and the European Union as a whole are important Bitcoin profit trading partners for China, economic problems could affect good business relations with China in both cases. If this is a scam, onlinebetrug will prove it.

Sam Rines, economist and portfolio manager at Avalon Avalon Advisors LLC, said in an interview with CoinDesk that a slowdown in demand for Chinese goods „poses an enormous risk to the Chinese economy“.

The domestic market for Chinese goods could also suffer if England triggered a domino effect with Brexit and other countries decided to leave the EU, says Usha Haley of West Virginia University.

In addition to the damage to trade, China’s foreign direct investments could suffer a severe blow, Haley said. Haley has been serving Chinese companies for a decade and advising them on foreign investment.

Vatican to investigate role of crypto currencies in human trafficking

HOME POLITICS GOVERNMENTS VATICAN WANTS TO INVESTIGATE ROLE OF CRYPTO CURRENCIES IN HUMAN TRAFFICKING

The Vatican is serious: In its ambitious agenda to put an end to the modern slave trade, the Papal State is targeting crypto currencies. At the Vatican Conference against Human Trafficking last weekend, banker and crypto expert Joseph Mari of the Bank of Montreal was invited to the Apostolic See. He should inform about Kyptowährungen as money laundering instrument in the swamp of the human trafficking. With this unusual advance, the pontificate now declares war on human trafficking in the digital realm as well.

Blockchain as an opportunity for Bitcoin formula

As paradoxical as it may seem, the Catholic Church and the digital Bitcoin formula future are not mutually exclusive. This is proven by an expert hearing in the Vatican that took place last weekend. Rather, the Catholic Church, in its fight against human trafficking and modern slavery, is now also taking a look at the digital world. As Coindesk reports, Joseph Mari, Senior Manager of the Canadian Bank of Montreal, was also a guest of the Pontifical Academy of Social Sciences last weekend. He was supposed to draw attention to the role of Bitcoin formula crypto currencies as money laundering instruments in human trafficking and answered questions from the churchmen. His expertise should now strengthen the back of the papal fight against human trafficking.

According to United Nations estimates, hundreds of thousands of people are sold illegally every year and exploited as slaves in employment. 21 million men, women and children worldwide work under duress. Meanwhile, forms of such modern slavery appear in different forms. While women and children often work as sex slaves, thousands pay off loans in modern debt bondage or are bound to employers by temporary employment contracts. The International Labour Organization (ILO) estimates their unofficial profits from such forced labour at almost 150 billion US dollars a year.

Thus the church dares a promising leap forward and will possibly extend its Bitcoin trader strategies also into the digital space

With his election as Pope in 2013, Francis put the fight against human trafficking at the top of the agenda of his papal leadership course. Here is the Bitcoin trader review about it.

Pope Francis wants to counter this together with the leaders of other faith communities: According to a joint declaration, human trafficking and slavery „for all time“ should be part of the past by 2020.

Another item on Joseph Mari’s agenda was the opportunities offered by blockchain technology and crypto currencies in cashless countries. These could, for example, help populations in developing countries who lack access to banks and financial services.

„Blockchain and crypto currencies must be on the radar of the Church. They must be perceived and used as something current. The faster the learning curve is overcome, the faster we can begin to work against the risks we face, said the blockchain and crypto expert about the importance of technologies for the Vatican’s agenda as church development agencies.

The hearings were part of a three-day programme to focus on the fight against human trafficking and modern slavery. The event was attended by Cardinal Pietro Parolin, the diplomatic head and Secretary of State of the Vatican, as well as numerous members of the leadership of the Papal State.