Lark Davis, trader kryptowalutowy, wymienia 5 najlepszych aktywów kryptowalutowych do kupienia w lutym

Trader kryptowalutowy i analityk Lark Davis ujawnia nazwy najlepszych aktywów kryptowalutowych do kupienia w tym miesiącu.

W nowym filmie Davis mówi 195 000 subskrybentom YouTube

W nowym filmie Davis mówi 195 000 subskrybentom YouTube, że Ethereum (ETH) może podwoić swoją wartość w nadchodzących tygodniach w oparciu o silne katalizatory fundamentalne.

„Właśnie teraz wchodzimy w proces odkrywania cen dla Ethereum. To bardzo ekscytujący czas i rzeczy mogą poruszać się bardzo, bardzo szybko (…).

Ethereum ma oczywiście również bardzo wiele byczych katalizatorów, w tym uruchomienie kontraktów terminowych CME, które nastąpi za trzy lub cztery dni. Rozpoczyna działalność fundusz Galaxy Digital Ethereum, dając instytucjom możliwość uzyskania bezpośredniej ekspozycji na Ethereum. Grayscale właśnie zaczął ponownie kupować Ethereum i w rzeczywistości jest ono tak popularne, że inwestorzy Grayscale kupują więcej Ethereum niż Bitcoina.“

Na miejscu numer dwa pojawia się wysokowydajny blockchain Elrond (EGLD), który według Davisa może mieć duży miesiąc po tym, jak protokół uruchomił portfel Maiar.

„Maiar to [Elrond] super przyjazna dla użytkownika aplikacja portfelowa, która pozwala kupować i sprzedawać kryptowaluty. Pozwoli Ci również na interakcję z szeregiem produktów DeFi (zdecentralizowanych finansów) … Jest to zarówno portfel kryptowalutowy, jak i aplikacja do płatności. Teraz, w ciągu czterech dni od uruchomienia, całkowita liczba transakcji na Elrond podwoiła się. Istnieją już setki tysięcy pobrań“.

Davis jest również byczo nastawiony do interoperacyjnej sieci blockchain Cosmos (ATOM). Trader twierdzi, że kryptowaluta ta przelatuje pod radarem, ponieważ po cichu buduje swój własny ekosystem.

„Wiele z największych monet na rynku zostało w rzeczywistości zbudowanych przy użyciu Cosmos Tendermint SDK, dzięki czemu Cosmos jest centrum stale rosnącego wszechświata w przestrzeni kryptowalutowej. A największą wiadomością nadchodzącą teraz dla Cosmos jest uruchomienie aktualizacji Stargate… Blockchainy muszą ze sobą rozmawiać. Aktualizacja Stargate oznacza, że wszystkie łańcuchy oparte na Tendermint będą w stanie wykonać ogromny skok naprzód pod względem interoperacyjności.“

Ponieważ konkurent Ethereum pozycjonuje się

Czwartym aktywem kryptowalutowym do kupienia w tym miesiącu według Davisa jest Cardano (ADA), ponieważ konkurent Ethereum pozycjonuje się, aby uruchomić gospodarkę tokenów na swoim blockchainie.

„Kiedy zobaczymy, że te tokeny zaczynają się uruchamiać, [niebo jest] nieograniczone. Luty i marzec, wielkie miesiące dla Cardano, ponieważ widzimy, jak tokeny wchodzą na rynek, jak inteligentne kontrakty wchodzą na pokład i biorąc pod uwagę, jak bolesne są teraz opłaty za gaz Ethereum, zdecydowanie jest to okazja dla konkurentów, aby wkroczyć i zaznaczyć swoją obecność.“

Ostatnią monetą na liście Davisa jest Polkadot (DOT), którą określa jako „absolutną bestię blockchaina“.

„Ta rzecz pójdzie o wiele wyżej. W rzeczywistości, 100 dolarów wydaje się w tym momencie raczej konserwatywnym szacunkiem, biorąc pod uwagę wszystko, co dzieje się w ekosystemie Polkadot, ponieważ udało mu się wspiąć na 20 dolarów naprawdę, naprawdę szybko, a parachainy, nie są nawet jeszcze dziwacznie żywe na mainnecie, co oznacza, że Polkadot nie jest w pełni funkcjonalnym blockchainem.“

R16 billones de bitcoin están en movimiento, con posibles lazos con la Ruta de la Seda

Casi 1.000 millones de dólares (16.200 millones de rands) de monedas de bits que probablemente se originaron en la Ruta de la Seda están en movimiento, según el rastreador de cadenas de bloques Elliptic.

Unos 69 369 bitcoins han sido sacados de una cartera que puede estar asociada con el sitio web, dijo Elliptic. La Ruta de la Seda vendía de todo, desde drogas hasta asesinatos a sueldo, antes de ser atrapada por agentes de EE.UU. en 2013. Algunos Bitcoin Profit asociados con el sitio han sido vendidos en subastas del gobierno en años anteriores.

No está claro si los 1.000 millones de dólares de monedas

No está claro si los 1.000 millones de dólares de monedas de bits están siendo movidos por el dueño de Silk Road, la policía o un vendedor, según Tom Robinson, cofundador de Elliptic. La cuenta desde la que se movieron los fondos es la cuarta dirección de bitcoin más rica del mundo, según BitInfoCharts.

„Diría que estoy cerca del 60% de confianza en que estos fondos son de la Ruta de la Seda en este momento – no estoy seguro de ello“, dijo Robinson en un correo electrónico.

Bitcoin se mantiene cerca de sus niveles más altos desde enero de 2018, con más de 13.000 dólares desde el viernes.

La Ruta de la Seda usó bitcoins para generar el equivalente a 1.200 millones de dólares en ventas ilícitas y cosechar 80 millones de dólares en comisiones en menos de tres años, según documentos del tribunal. Ross William Ulbricht operó la Ruta de la Seda desde enero de 2011 hasta que fue cerrada.

„¿Por qué el repentino movimiento de fondos?“ Robinson dijo en un tweet hoy. „Se informa que una copia del archivo de la cartera encriptada está circulando – si alguien descifrara la contraseña podría incautar las monedas de bits. El dueño de la billetera tal vez ha movido el BTC a una nueva billetera para prevenir esto.“ – Reportado por Olga Kharif, (c) 2020 Bloomberg LP

Colonia di criptovalute galleggianti fabbricate da navi da crociera smantellate

Una nave da crociera dismessa tornerà a vivere come una comunità galleggiante, fuori dalla rete, che abbraccia la libertà e la crittovalutazione.

Le acque internazionali attraggono tutti i tipi di persone, e la comunità dei crittografi non fa eccezione. Ocean Builders, che costruisce anche futuristiche „comunità di baccelli di mare“ (case galleggianti), ha puntato su un nuovo tipo di casa: una nave da crociera.

La P&O Cruises of Australia ha recentemente dismesso la Pacific Dawn, che è stata poi acquistata da Ocean Builders. La compagnia ha ora in programma di trasformarla in un rifugio di criptovalute. La nave, costruita nel 1991, ha trascorso la sua vita traghettando passeggeri con P&O Australia e Princess Cruises. Carnival, la società madre della P&O, sta riducendo la sua flotta a causa della pandemia COVID-19.

Una nave di nome Satoshi

La nave, destinata a diventare un rifugio per certi tipi di uomini d’affari di mentalità libertaria, sarà ribattezzata Satoshi, l’unità frazionaria di BTC e monicker dell’inventore segreto di Bitcoin Future. Secondo Chad Elwartowski, COO di Ocean Builders, la compagnia prenderà il controllo della nave da crociera il 4 novembre 2020, nel Mar Mediterraneo. Alla fine, sarà ancorata al largo delle coste di Panama. Ocean Builders prevede un viaggio di 30 minuti in traghetto dalla costa alla nave.

Non è un caso che il Satoshi diventerà la casa dei cripto-entusiasti. Elwartowski stesso è un uomo d’affari Bitcoin ed è stato a lungo un sostenitore del „sea rafting“, cioè la creazione di abitazioni permanenti sull’acqua, al di fuori della portata di qualsiasi pretesa del governo.

Queste attività non sempre sono andate lisce. Nel 2019, la casa galleggiante di Elwartowski a 12 miglia nautiche dalla costa della Thailandia è stata sequestrata dal governo thailandese per aver presumibilmente violato le leggi sulla sovranità della nazione. Le autorità hanno successivamente distrutto la casa galleggiante.

Un Crypto Regno in riva al mare

Elwartowski dice di volere che la nave sia un rifugio per i nomadi del mondo che non vanno da nessuna parte. Egli immagina la nave come un baluardo dell’innovazione, dicendo:

„Non vediamo l’ora di creare un hub per la tecnologia e l’innovazione qui a Panama. Il nostro obiettivo è capire come vivere in modo sostenibile sul mare e tracciare nuove acque in questa nuova frontiera“.

Ocean Builders prevede anche di offrire cabine come case per le vacanze, oltre a uffici e spazi per la ricerca. Le cabine sulla nave da crociera criptata saranno messe all’asta a partire dal 5 novembre. Le cabine saranno trattate in modo simile ai condomini a terra. Le camere avranno un prezzo a partire da 25.000$-50.000$, anche se con l’asta che potrebbe salire. La capacità della nave è di 2.020 persone.

Poiché le cabine non sono dotate di cucine, Ocean Builders ha in programma di offrire ai residenti buoni pasto, anche se non è stato subito chiaro come questo sarebbe stato fatto in modo sicuro durante una pandemia. Proprio come le navi da crociera, il Satoshi includerà negozi al dettaglio. Questi negozi, naturalmente, accetteranno il pagamento in Bitcoin e probabilmente anche in altre importanti valute crittografiche.

SEC den Terminhandel mit mehr digitalen Vermögenswerten

CFTC wartet darauf, dass die SEC den Terminhandel mit mehr digitalen Vermögenswerten erlaubt, sagt der CFTC-Vorsitzende

Der Vorsitzende der CFTC, Tarbert, wünscht sich mehr Klarheit darüber, welche Token innerhalb der USA Wertpapiere sind, sowie eine breitere internationale Zusammenarbeit bei der Regulierung.

In einem Interview mit seinem Vorgänger Jim Newsome am 7. Juli führte der derzeitige Vorsitzende der Commodity Futures Trading Commission (CFTC), Heath Tarbert, eine Liste von ausstehenden Bedenken laut Bitcoin Era auf, die zwischen den Kryptowährungen und dem lang ersehnten versprochenen Land der regulatorischen Klarheit stehen.
Wertpapierregulierung und der Zuständigkeitsbereich der CFTC

Tarbert umriss sorgfältig die Unterscheidung zwischen der Arbeit der CFTC und ihrem älteren Bruder, der Securities and Exchange Commission (SEC).

Die Bestimmung, ob ein digitaler Vermögenswert ein Wertpapier ist, ist „allein Sache der SEC“, erklärte Tarbert. „Wenn sie zu dem Schluss kommen, dass es sich nicht um ein Wertpapier handelt, dann können wir damit beginnen, es in unseren eigenen Zuständigkeitsbereich zu nehmen“, erklärte Tarbert.

Er fuhr fort:

„Sobald Sie mehr Klarheit darüber haben, ob etwas ein Wertpapier ist oder nicht, werden Sie mehr Futures auf digitale Vermögenswerte aufgelistet sehen.

Gegenwärtig werden Bitcoin und Ether in den Vereinigten Staaten als Waren eingestuft, weshalb Futures-Kontrakte für beide in den Vereinigten Staaten legal erhältlich sind – im Falle von Ether erst seit Mai. Tarbert äußerte sowohl heute als auch in der Vergangenheit Interesse an einer Erweiterung dieses Verzeichnisses, aber das bleibt eine offene Frage.

Die Position der Vereinigten Staaten in der globalen Krypto-Regulierung

Während Tarbert anmerkte, dass „es von entscheidender Bedeutung ist, dass die Vereinigten Staaten in der Technologie und insbesondere in der Blockkettentechnologie führend sind“, war er mit den derzeitigen Rahmenbedingungen des Landes nicht zufrieden. Auf eine Frage von Newsome, ob die USA bei der Regulierung weltweit führend seien, antwortete Tarbert:

„Ich glaube nicht, dass ich sagen kann, dass wir vom Standpunkt der Regulierung aus führend sind. Ich glaube schon, dass wir vom technologischen Standpunkt aus führend sind“.

Tarbert betonte jedoch, dass digitale Assets wie bei Bitcoin Era ein besonders heikler Bereich sind, für den Gesetze geschrieben werden müssen, weil sie so leicht Grenzen überschreiten: „Regulatoren und Gouverneure kümmern sich um Grenzen, aber die Technologie nicht. Damit dieser Bereich also wirklich sein volles Potenzial entfalten kann, brauchen wir internationale Zusammenarbeit“.

In seiner heutigen Rede betonte Tarbert noch einmal einen früheren Punkt, dass die CFTC sich auf Prinzipien und nicht auf präskriptive Regeln konzentriert.

VideoCoin fügt Barzahlungen und Prämien hinzu, um AWS zu übernehmen

Der Serienunternehmer Halsey Minor kennt sich mit Massenadoption aus.

Er hat geholfen, Technologieplattformen wie CNET und Salesforce zu erstellen, um nur einige zu nennen

Die am Dienstag angekündigte VideoCoin-Plattform von Minor, die für die Verarbeitung von gestreamten Videos auf ruhende Computerressourcen zurückgreift, fügt Fiat-Zahlungsschienen hinzu, da das Bitcoin Era Projekt über den begrenzten Bereich der Krypto- und Blockchain-Token hinausgehen soll. Das Netzwerk wird ab dem 27. Mai im Handel erhältlich.

Eine größere Reichweite ist unerlässlich, sagt Minor, CEO von Live Planet, einem umfassenden Video-Startup, das VideoCoin mit Technologie versorgt, um den Kampf gegen die marktführenden Amazon Web Services (AWS) aufzunehmen. (Interessanterweise hat sich Minor bei seinem ersten Job bei Merrill Lynch mit seinem Kollegen Jeff Bezos auf einer Publishing-Plattform zusammengetan.)

„In der Kryptoindustrie fehlt es überraschenderweise, ernsthafte Ziele für die Massenadoption zu verfolgen. Es gibt wirklich keine Dienste, für die Sie eine Kreditkarte verwenden können “, sagte Minor. „Ein Unternehmen wie Fox wird niemals zu einer Börse gehen und flüchtige Token kaufen. Man muss in der Kryptowelt sein, um Kryptoprojekte nutzen zu können – und wir versuchen, diese Barriere abzubauen. “

Trotzdem spielen Token auf der Plattform immer noch eine wichtige Rolle. Inhaber von VID-Token setzen sie ein, um einen Teil der Einsparungen zu erzielen, die durch die Dezentralisierung der für die Verarbeitung von Online-Videos erforderlichen Arbeit erzielt werden. Tatsächlich hat der private Token-Verkauf von VideoCoin im Mai 2018 50 Millionen US-Dollar eingebracht, und ein Teil des Plattformstarts dieser Woche (Everest genannt) stellt VideoCoin auf Bittrex, der in Seattle ansässigen Krypto-Börse, zur Verfügung.

Digital Money

CNET-Gründer unterstützt ICO in Höhe von 50 Millionen US-Dollar für Video-Streaming

„Das Abstecken ist ein wirklich guter Anwendungsfall für Token, aber wenn Sie sie für die Zahlung verwenden, kommt es nur zu Reibereien zwischen Ihnen und Ihren Benutzern“, sagte Minor.

Die neue Fiat-Funktion von VideoCoin wurde von Public Mint zur Verfügung gestellt und ermöglicht es der Plattform, Kreditkarten, ACH und Überweisungen zu akzeptieren und Geld an alle zu senden, die über eine Public Pay-Geldbörse verfügen.

Wenn Sie zurücktreten, macht Video 80% des Internetverkehrs aus, und jedes Online-Video durchläuft verschiedene Verarbeitungsstufen, z. B. Codierung und Transcodierung für verschiedene Geräte. Es ist eine Verschiebung, die das traditionelle Rundfunkmodell auf den Kopf gestellt hat, das im Grunde keine Vertriebskosten hatte.

Hier dominiert auch AWS und verdient viel Geld mit seinem riesigen Netzwerk an Rechenzentren. Die Auslagerung der Verarbeitungs- und Speicheranforderungen auf Hunderttausende von sogenannten „Zombieservern“, die die meiste Zeit so gut wie nichts tun, bedeutet jedoch, dass VideoCoin Unternehmen ein Drittel des Preises von Amazon kosten wird, sagte Minor.

„Da das globale Videogeschäft größere Mengen an Inhalten auf die Internetbereitstellung verlagert, sind die Kosten für die Verarbeitung und Bereitstellung von Videos für große Medienunternehmen zu einer enormen Belastung geworden“, sagte John Ward, Executive Vice President und CTO des Video-Streaming-Anbieters iNDEMAND. „Die aktuelle [COVID-19] -Krise hat dies verschärft.“

Auf die VideoCoin-Plattform können Entwickler zugreifen, die auf ihrer Infrastruktur aufbauen möchten, und Streaming-Unternehmen, die von einer günstigeren Verarbeitung profitieren können, sowie Inhaber ruhender Hardware, die mit der Nutzung Geld verdienen möchten (sogenannte „Worker“). Es steht auch Arbeitnehmern offen, die Arbeitnehmern Arbeitsplätze zuweisen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, für die diese Token-Inhaber 16% der Gesamtvergütung verdienen können.

„Die Arbeiter werden Bargeld bekommen. Sie wollen sich bei den Stakern einen Namen machen, um mehr Einsatz zu gewinnen “, sagte Devadutta Ghat, CTO von Live Planet. „Die Arbeitnehmer erhalten Arbeit in Abhängigkeit von ihrer Kapazität und dem Einsatz, den sie angezogen haben.“

Warum ist Bitcoin nach COVID-19-Pandemiepässen stärker

Warum Bitcoin nach COVID-19-Pandemiepässen stärker denn je sein könnte

In seinem jüngsten Bericht über den Stand der Dinge bei Bitcoin erklärt Delphi Digital, dass Bitcoin am meisten von der Zusage der Zentralbanken auf der ganzen Welt profitieren wird, das zu tun, was nötig ist, um ihre Volkswirtschaften über Wasser zu halten. Oder wie die Federal Reserve Bank sagte:

„[Wir] werden weiterhin Schatzpapiere und Agency Mortgage-Backed Securities in den Mengen kaufen, die für ein reibungsloses Funktionieren der Märkte bei Bitcoin Loophole und eine wirksame Übertragung der Geldpolitik auf die breiteren finanziellen Bedingungen und die Wirtschaft erforderlich sind.

Die unabhängige Forschungsboutique sagte, dass der Betrag der monetären und fiskalischen Erleichterungen, der zur Stimulierung der globalen Volkswirtschaften zugesagt wurde, mehr als 10 Billionen Dollar ausmacht. Eine solch massive Summe neu gedruckten Bargelds würde wahrscheinlich eine weltweite Inflation auslösen, während die deflationäre Politik von Bitcoin das Unternehmen gedeihen lassen wird.

Bitcoin als Absicherung gegen wirtschaftliche Unsicherheit

Die beispiellose Entscheidung von Regierungen auf der ganzen Welt, die Gelddrucker auf „brrr“ zu stellen, wird früher oder später schwerwiegende Auswirkungen auf das Finanzsystem haben, bekräftigte Delphi Digital. Diese Art der Geldpolitik kann dazu führen, dass einige der mächtigsten Währungen ihre Kaufkraft verlieren, was langfristig gesehen für Bitcoin von Vorteil sein kann, so wie es bereits früher geschehen ist.

„Es ist bemerkenswert, dass frühere BTC-Zyklen tendenziell ihren Höhepunkt erreichten, als sich das Wachstum der Aktiva der großen Zentralbanken zu verlangsamen begann“, sagte Delphi Digital.

Es mag zwar einige Zeit dauern, bis Bitcoin Teil des globalen Finanzsystems wird, aber gegenüber den Währungen einiger der wohlhabendsten Nationen der Welt schneidet es bereits gut ab.

Gegenüber den russischen Trümmern zum Beispiel ist die Pionier-Krypto-Währung seit Jahresbeginn um mehr als 44% gestiegen (YTD). Betrachtet man den US-Dollar, so verzeichnet Bitcoin Gewinne von mehr als 20% YTD, und gegenüber dem brasilianischen Real ist sie um satte 74% gestiegen.

Die beeindruckende Performance, die Bitcoin gegenüber einigen der „stärksten“ Währungen erzielt hat, lässt Delphi erwarten, dass die Nachfrage nach diesem nichtstaatlichen „sicheren Hafen“ Vermögenswert „erheblich steigen wird, da das Risiko einer breit angelegten Währungsabwertung zunimmt“.

Exponentielles Abwertungsrisiko für die Inhaber

Dennoch zeigen die On-Chain-Metriken, dass die Nachfrage bereits im Steigen begriffen ist. Delphi erklärte, dass das Angebot in kleineren Brieftaschen mit der Zeit zunimmt. Dies kann als ein untrügliches Zeichen für ein „anhaltendes Wachstum neuer Nutzer“ angesehen werden.

Das Unternehmen behauptet, dass heutzutage über 14 % des zirkulierenden Bitcoin-Angebots auf Adressen mit weniger als 10 BTC entfallen. Unterdessen sinkt der BTC-Bestand der Börsen laut Coin Metrics rapide.

„Die BTC-Menge, die von BitMEX und Bitfinex gehalten wird, hat nach dem Crash vom 12. März neue Tiefststände erreicht. Bitfinex hält nun 93,8K BTC, gegenüber 193,9K am 13. März. Der BTC-Bestand von BitMEX ist jetzt auf 216,0K BTC gesunken, von einem Höchststand von 315,7K am 13. März,“ sagte Coin Metrics.